Für Bienen, die in die Stadt kommen.
Herzlich willkommen!



Über uns

Sonnenblume

Wir sind ein nicht kommerziell ausgerichteter Verein mit dem Hauptinteresse, die Stadtimkerei nicht als modisches Hobby zu fördern, sondern so viele Wildbienen und Honigbienen wie möglich vor dem Sterben zu bewahren. Unsere Tätigkeit ist daher weder auf die reine Honigerzeugung noch auf Ertragsoptimierung ausgelegt, sondern bildet einen Rahmen für die Erhaltung von Reservepopulationen vieler Bienen. Dazu gehören Honigbienen
ebenso wie Wildbienen und alle Arten der bedrohten Blüten
bestäubenden Insekten. Weiteres --> hier



Shop


prodmix.jpg

Weil wir sehr starke BIO-Völker erhalten möchten, entnehmen wir den Honig erzeugenden Bienenvölkern nur einen kleinen Teil des Honigs. Diesen BIO-Stadthonig und einige daraus erzeugte Produkte können Sie hier kaufen:
Darüber hinaus finden Sie Produkte wie: Insektenhotels, Bienenweiden, Bienen zum Mieten u.v.m.
Stadtimker-Honigprodukte sind BIO zertifiziert Weiter zum Shop --> hier



Allgemein


beewabe.jpg

Honig-Bienen leiden in der Stadt keinen Mangel: Die Bienen befliegen viele Blühpflanzen in Parkanlagen, Alleen und auf Friedhöfen und auch in Hausgärten, auf Gründächern, verwilderten Grundstücken, Verkehrsinseln und Balkonen. Das im Durchschnitt um zwei bis drei Grad Celsius wärmere Klima der Stadt ist für Bienen als wärmeliebende Tiere von Vorteil, sie sind im Frühjahr zeitiger und im Herbst länger unterwegs, ihre Nahrung reicht vom Schneeglöckchen im Frühjahr bis zur Goldrute im November.
Stadthonig hat keine Rückstände, das heißt, eine Belastung durch Feinstaub und Schadstoffe wurde noch nie festgestellt. Der Stadthonig ist von hoher BIO-Qualität und gilt aufgrund der vielfältigen Pollenmixtur anstatt Monokultur als besonders aromatisch.

Wildbienen: Problematischer ist es bei Wildbienen: Diese finden allgemein immer weniger Möglichkeiten, Ihre Nester zu bauen, denn je geringer die Pflanzenvielfalt (immer mehr Monokulturen), je weniger Totholz vorhanden, je mehr Gift im Boden ist und die Häuser besser saniert werden, desto weniger Platz bleibt für die Wildbienen. Daher ist es wichtig, Nistmöglichkeiten zu schaffen, der Natur wieder die Pflanzen hinzuzufügen, welche die Wildbienen lieben, beim Hausbau darauf zu achten, auch für Wildbienen Raum zu schaffen, den Boden weniger zu vergiften, das Gras etwas länger wachsen zu lassen usw.


Standorte gesucht

Imker in der Stadt


Damit wir unsere Aufgabe durchführen können, suchen wir immer nach Standplätzen für Bienenvölker.
Sollten Sie einen Ort kennen oder einen freien Platz auf einem Dach oder an anderen geeigneten Orten haben, informieren Sie uns bitte darüber. Weitere Infos & Rettungsfax --> hier






Web-Suche
Home
Shop
Initiative
Information
Impressionen
Dies & Das
Kontakt


NEWSLETTER
Anmelden beim Stadtimker-Newsletter



STADTIMKER-KURS
Für alle die mit moderner Stadtimkerei beginnen möchten empfehlen sich diese Schulungen und Kurse
Zu den Bienen- u. Imkerei-Kursen


Bienen-Paten
Hier können Sie auch Ihre Bienen-Patenschaft anmelden
Honigbienen | Wildbienen

© Stadt-Imker www.stadtimker.at
Kontakt | Impressum | AGB